Autor Thema: VERSCHOBEN: EE & Vorcon 2020 --> 2021  (Gelesen 1579 mal)

Fianvin

  • Moderator
  • Ithildim
  • *****
  • Beiträge: 789
  • Orga-Helfer
VERSCHOBEN: EE & Vorcon 2020 --> 2021
« am: 22 April 2020 - 22:48 »
Hallo Zusammen,

Das EE 2020 wird leider aufgrund der Pandemiesituation abgesagt, bzw. auf 2021 verschoben.
Hier weitere Infos durch die EE Orga:
https://www.epic-empires.de/

Zu unserer Vorcon:
aufgrund der momentanen Situation und der damit einhergehenden Unsicherheit können wir heute noch keine finale Antwort geben, ob die Con stattfindet oder nicht. Wir werden uns Mitte Mai nochmal zusammensetzen und die bis dahin hoffentlich erlassenen Regularien bzgl. erlaubter Veranstaltungsgröße sowie die dann aktuellen Infektionszahlen als Basis für unsere Entscheidung miteinbeziehen.
Wir werden euch zum 30. Mai 2020 dann darüber informieren, ob die Veranstaltung stattfindet.

Um das EE zu zitieren: "Im LARP gilt: Safety first. Das gilt auch für Infektionen"
Habt bitte Verständnis für kurzfristige Veränderungen - wir versuchen, euch bei Neuigkeiten diesbezüglich asap auf dem Laufenden zu halten.

Liebe Grüße,
Eure Lagerorga der Elben
« Letzte Änderung: 27 Mai 2020 - 07:28 von Shariel »

Shariel

  • Ithildim
  • *****
  • Beiträge: 1435
  • ORGA 2020
    • E-Mail
VERSCHIEBUNG: EE & Vorcon 2020 --> 2021
« Antwort #1 am: 27 Mai 2020 - 07:27 »
VERSCHIEBUNG VORCON 2020 --> 2021

Liebe LDE-Spieler/innen,

wir machen es kurz und schmerzlos: die Vorcon Min In Edhil 2020 wird aufgrund der Covid-19-Situation nicht stattfinden können.

Wir sind alle drei der Meinung, dass wir es zur derzeitigen Situation nicht verantworten können und wollen, eine Veranstaltung durchzuführen, die eine gute Möglichkeit der Infektionsweitergabe bietet. Die Eindämmung der Gefahr zB. durch Selektion der Teilnehmer ist nicht durchführbar, da Covid-19 auch symptomfrei sein kann. Dadurch haben wir keine Möglichkeit, alle Teilnehmer bei Time-In durchzuchecken, um zu gewährleisten, dass alle Teilnehmer gesund sind.
Zwar hätten wir versuchen können, die formalen Vorgaben mit Hygieneregelungen und Zutrittskontrollen einzuhalten, aber abseits davon ist es für uns nicht vorstellbar, eine Con mit 1,5m Mindestabstand und/oder Maskenpflicht durchzuführen.
Außerdem sind wir uns ebenfalls der Aussenwirkung bewusst, wenn wir auf einmal knapp 100 Leute im Elbenwald versammeln, während eine Pandemie herrscht, für die es derzeit noch keine Herdenimmunität oder Impfstoffe gibt.

Wir verschieben die Con mit sechs weinenden Augen, aber mit durchgedrücktem Rückgrat, weil das die einzige Option ist, hinter der wir komplett ethisch und moralisch als Orga stehen können. Auch wenn es uns genauso traurig macht, wie euch.

Wie geht es nun weiter?
Wie beim EE auch, behalten die Anmeldungen und Tickets für das MiE 2020 für 2021 ihre Gültigkeit. Einen neuen Termin verkünden wir ASAP, wir sind derzeit in Klärung mit Utopion, wann es 2021 noch freie Wochenenden gibt.

Wir hoffen, dass ihr unsere Entscheidung verstehen könnt. Vermutlich war sie vielen von euch auch schon klar - man sieht ja, wie sich die Lage derzeit nicht wesentlich verbessert.
Wir freuen uns darauf, euch alle 2021 wieder zu sehen :heart:
Bleibt gesund und passt auf euch auf!
Love & Hugs
Stella, Peer & Phil
..:: DSA-fey for life ::..